umweltzentrum_sl_200x68 

Farbenlehre der Abfalltrennung

 

Das Trennen von Abfällen in Wertstoffe und Restmüll ist gesetzlich vorgeschrieben.
Die BSR bietet Ihnen Hausmüll- und BIOGUT-Behälter und berät Sie gern über die Entsorgung von Altpapier, Glas und Leichtverpackungen.


Die Graue Tonne für Restmüll – Wir holen Ihren Hausmüll
Selbst wenn Sie Ihre Abfälle sehr gewissenhaft trennen, bleibt immer ein Rest, der nicht weiter verwertbar ist. Nur dieser so genannte Restabfall gehört in die Mülltonne - sie heißt deshalb auch Restabfall- bzw. Restmülltonne.


Die Braune Tonne für BIOGUT – Bio-Abfall ist BIOGUT
Darum heißt die Biotonne in Berlin auch BIOGUT-Tonne. Darin werden organische Abfälle gesammelt, aus denen Kompost für Gartenbau und Landwirtschaft wird. Künftig fermentiert die BSR die Abfälle aus der BIOGUT-Tonne in entsprechenden Anlagen zu Energie (Biogas). Das ist noch umweltfreundlicher und klimaschonender als jetzt schon.


Die Blaue Tonne für Papier und Pappe – Rohstoff für die erneute Herstellung
Zeitungen, Werbebroschüren Verpackungspapier und Kartons werden heute in der Regel mit unterschiedlichen Anteilen an Altpapier hergestellt. Wenn sie ihren Zweck erfüllt haben, können sie häufig erneut bei der Herstellung von neuem Papier als Rohstoff wiederverwertet werden. Altpapier gehört daher nicht in den Restmüll, sondern in die Blaue


Die Grüne Tonne für Glas
Das Glas-Recycling ist aus Deutschland schon seit Jahren nicht mehr wegzudenken. Nach wie vor ist jedoch eine konsequente Trennung von Bunt- und Weißglas die Grundvoraussetzung für eine Weiterverarbeitung.
Die Entsorgung erfolgt in Berlin überwiegend (haushaltsnah) über die "Grüne Tonne" (z.B. durch BSR-Tochtergesellschaft Berlin Recycling) oder über so genannte "Iglus" an den Straßenrändern.


Die Gelbe Tonne für Wertstoffe – Gelbe Tonne für Verpackungen aus Kunststoff und Metall
Joghurtbecher, Milchkartons, Konservendosen - kurz alle Verpackungen, die nicht in die Glas- oder Papiertonne gehören, lassen sich über die "Gelbe Tonne" bzw. den "Gelben Sack" entsorgen. Die Abholung über die Gelbe Tonne oder den Gelben Sack wird von den Verbrauchern durch einen Preisaufschlag beim Kauf der Produkte vorausbezahlt. Weitere Kosten fallen hier nicht an.

Quelle / Link: www.bsr.de