umweltzentrum_sl_200x68

BSR-Erlebnisprogramm


Die BSR führt ein Erlebnisprogramm. Im Rahmen dieses Programms sind "Dino der Müllmann und Fridolin der Kompostmacher" zwei Bausteine

Mit dem BSR-Erlebnisprogramm üben Vorschulkinder spielerisch richtiges Umwelt- und Abfallverhalten bei einer spannenden Lernwoche. „Dino, der Müllmann“, ein echter BSR-Mitarbeiter in Orange, kommt in der Kita vorbei und „unterrichtet“ Abfalltrennung. Am ersten Tag wird die BSR-Schatzkiste geöffnet. Darin: Bücher sind zum Vorlesen und Anschauen, Kassetten und CDs mit Hörspielen und Kinderliedern, eine DVD, Bastelbögen und das BSR-Memoryspiel. Alle Medien behandeln unterhaltsam die Themen Abfall und Umwelt und dienen Kindern, Erzieherinnen und Erziehern als Einstimmung auf die anschließende BSR-Erlebniswoche in der Tagesstätte.

Später verteilt er orangefarbene und fluoreszierende Jacken. In der Kluft gehen die Mülldetektive auf die Straße und erkunden die orangefarbenen Papierkörben und sonstige Abfallbehälter. Wer Abfall auf der Straße findet, muss ihn dann einsammeln und in die Tonnen schmeißen.

Ziel ist es, die Kinder für das Thema Abfall zu sensibilisieren, über Abfalltrennung aufzuklären und die ökologische Bedeutung zu verdeutlichen.
Die einzelnen Aktivitäten werden von mit den Erzieherinnen und Erziehern vorbereitet und durch Info- und Anschauungsmaterial unterstützt.

Dazu kommen Veranstaltungen (Elterntransfer) mit den Eltern von Kindern in den Kitas. Die Kitas oder Schulen, die mitmachen möchten, können sich bei der BSR oder Umweltzentrum melden.